like uns bei Facebook
Warenkorb | zur Kasse
NeuerscheinungenromanFantasyBelletristikKurzgeschichtenLyrikMarktEdition

 

zurück - Leseprobe - Rezensionen


ISBN 978-3-940640-87-1

Der beste Newsletter der Welt
Erscheint am 14.12.19.
Schon jetzt bestellen -Versand am 14.12.19!


von Matthias
Taschenbuch, ca. 227 Seiten.
Preis: 9.90 Euro
*inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Ab einem Warenwert von EURO 50,00 versenden wir innerhalb Deutschlands und EU versandkostenfrei!

Widerrufsbelehrung

Anzahl:            



Inhalt "Der beste Newsletter der Welt":

Newsletter sind eigentlich nur regelmäßige Informationen zu einem vorgegebenen Thema. Regeln und Vorgaben gehören jedoch nicht unbedingt zu den Stärken des Autors. So veränderten sich die ursprünglichen Partyeinladungen zu einer Sammlung absurder Beiträge für weit über 2000 Abonnnenten. Höchste Zeit also für das Buch zur Abraxasparty mit einer interessanten Auswahl der „besten Newsletter der Welt“.

Hier ein paar Kostproben:

Hallo Abraxas-Freunde!

Heute Nacht ist in diesem Jahr offiziell die einzige Möglichkeit in den Mai zu tanzen. Weil diesmal der April aber so plötzlich und für und Alle völlig unerwartet endet, bieten wir für Nachzügler noch weitere Möglichkeiten quasi rückwirkend in den Mai zu tanzen. Ein wahrscheinlich bundesweit einzigartiger Service...

Tanz in den Mai

Made in Eile – Daher heute mal ohne Plakate

Wir sehen uns! 
Matthias

 

Hallo Abraxas-Freunde!

John 2.9 und John 3.9 ... was soll uns diese Botschaft sagen? Mal googeln ...
Johannes Kapitel 2 Vers 9: „Wer da sagt, er sei im Licht, und hasst seinen Bruder, der ist noch in der Finsternis.“ Soso ... fein.
Und bei Amazon findet man den Hinweis, dass Geisterjäger John Sinclair Folge 67 „Die Gruft mit dem Höllenauge“ mit durchschnittlich 3.9 Sternchen bewertet wird. Aha ...
Die wirklich wichtigen Dinge erfährt man also wieder mal nur hier: Am 2.9. und 3.9. ist

Wochenende der Freunde des Abraxas
mit DJ John

Wir sehen uns!
Matthias

 

Hallo Abraxas-Freunde und
Partygänger mit gutem Geschmack!

Unser aufrichtiges Mitgefühl möchten wir heute allen Abraxas-Freunden bekunden, die unverschuldet in den Urlaub fahren mussten. Wir wissen, dass es kein Trost ist, wenn wir versichern, dass wir an Euch denken, wenn Ihr Euch an überfüllten Stränden langweilt, sinnlos durch unwegsame Gebirge klettert und abends mit den Kindern und Oma Halma spielt. Wir denken an Euch, während wir in der Filmbühne tanzen. Aber was soll man sagen … Ihr habt es ja nicht anders gewollt.

Wir sehen uns!
Matthias

 

Hallo Abraxas-Freunde und
Partygänger mit gutem Geschmack!

Neulich bekam ich eine erschütternde Mail:

„Lieber Dr. Abraxas, ich weiß einfach nicht weiter. Ich bin Laktose-Inkontinenz-Hysteriker, traue mich aber nicht, meinen Freunden davon zu erzählen. Ich habe alles versucht: Androgynes Training, homöoerotische Bestrahlung oder vegane Schuhsohlen. Nichts hat geholfen. Ich weiß nicht mehr weiter!“

„Lieber Arnfried Schnabelwurm (Name von der Redaktion geändert), hier kann nur die Abraxastherapie helfen: Ein Treffen von Gleichgesinnten mit gemeinsamem Wegtanzen der schlimmsten Symptome, evtl. unter Zuhilfenahme leicht alkoholischer Getränke. Noch ein Tipp: Für langanhaltenden Therapieerfolg empfehle ich den zusätzlichen Kauf eines beglückenden Partytickets für Silvester (inkl. betreutes Mitternachtsknallen). Viel Erfolg und gute Besserung!“

Wir sehen uns!
Matthias



Hat Ihnen gefallen was Sie bisher gelesen haben?


Dann bestellen Sie das vollständige Buch hier exklusiv gedruckt und gebunden:

Anzahl:       

Seitenanfang

Rezensionen


Es sind noch keine Rezensionen für dieses Buch vorhanden.

Dieses Buch rezensieren

Dieses Buch bestellen

zurück

Seitenanfang


Impressum &
Datenschutz